Unsere Freunde vom "Verein Bürgerpark Büdingen e.V." wandten sich an dieses städt. Gremium, um dessen Mitgliedern  aus aktuellem Anlass wiedereinmal einige Fakten zur weiteren Entwicklung des lieblos behandelten Parks in Erinnerung zu rufen. (…) weiterlesen

Die Stadtverwaltung lud für den 19. Juli 2011 u.a. die Agenda-Gruppe Petershausen und unsere Bürgergemeinschaft zu einem Werkstattgespräch über die Gestaltung der beiden Brückenplätze nördlich und südlich der Bahnlinie in Petershausen ein. Bekanntlich soll in einigen Jahren eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke etwa am südlichen Ende des (…) weiterlesen

Unser Vorstandsmitglied Henrich Tiessen stellte kürzlich die inakzeptablen Zustände am Bahnhof Petershausen – insbesondere in Bezug auf die Fahrradabstellplätze dar, wie sie sich nach dem Verkauf des Bahnhofsvorplatzes durch die Deutsche Bahn und dem Abriss des ehemaligen "Empfangsgebäudes" ergeben haben. Bitte lesen Sie hier seinen Bericht.

Wie (…) weiterlesen

Es könnte für Menschen aller Generationen so schön sein, an den beiden beliebtesten Plätzen Petershausens zu verweilen, wenn nur die unabdingbaren Spielregeln eingehalten würden. Zum wiederholten Mal trafen sich am 6. Juni 2011 Vertreter zahlreicher Institutionen zu einem "Runden Tisch" im Ratssaal. Städt. Dienststellen, Polizei, Anwohner, (…) weiterlesen

Die BGP verfolgt mit großer Aufmerksamkeit die weitere Entwicklung des neuen Wohngebietes auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhofs Petershausen. Inzwischen sind die Baumaßnahmen auf der Bahngleis-Südseite schon weit fortgeschritten (unser Bild zeigt den Zustand am 11.5.2011).

Das letzte freie Plätzchen an der Petershauser Straße soll als (…) weiterlesen

Die Bäder-Gesellschaft (BGK), eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Konstanz will den öffentlichen Badebetrieb im städtischen Hallenbad an der Spanierstraße zu Pfingsten dieses Jahres einstellen. Das anliegende Rheinstrandbad wäre davon aber nicht betroffen. Der Geschäftsführer der BGK, Georg Geiger, begründet diese Maßmahme mit (…) weiterlesen

Die Vorstandschaft der Bürgergemeinschaft Petershausen  informiert ihre Mitglieder über E-mail und Postbrief – sowie alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger auf dieser Website über die Aktivitäten des Vereins im zu Ende gehenden Jahr 2010. 

Neue Vorstandsmitglieder - ein Vortrag über Denkmalpflege in Petershausen (mit Herrn (…) weiterlesen

Auf Einladung des "Amtes für Stadtplanung und Umwelt" nahmen Vertreter der BGP und anderer Verbände an einer Anhörung zur künftigen Gestaltung des Ufers im Bereich der derzeitigen Industriebrache Great Lakes teil.

Den Beratungen ging ein Referat von Herrn Andreas Krause, Landschaftsarchitekt/Freiburg voraus. Dabei stimmten die Teilnehmer (…) weiterlesen

Der Zustand des Bahnhofs Petershausen  ist der BGP seit langem ein Dorn im Auge. Die Verwahrlosung der Anlagen und des Umfeldes ist – zumindest für Konstanzer Verhältnisse – einfach unerträglich. Dass nunmehr allerdings die Bahn sich die Modernisierung auch noch von Stadt und Land bezahlen lassen will, ohne diesen ein Mitspracherecht (…) weiterlesen

Unsere Mitglieder Dr. Walter Krautwald, Henrich Tiessen und Karl-Ulrich Schaible nahmen am 11.10.2010 an einer öffentlichen Fraktionssitzung der "Freien Grünen Liste" teil, die von unserem Mitglied Peter Müller-Neff geleitet wurde. Thema: Realisierung der Pläne zum Bau des Haltepunkts Sternenplatz. (…) weiterlesen