seestrae gebhardskirche Seestraße Bismarckturm Seerhein Gebhardschule Archäologisches Landesmuseum

Ein Forum für den bevölkerungsreichsten Stadtteil in Konstanz

Hier möchten wir Sie informativ und unterhaltsam auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Erfahren Sie, warum und seit wann Petershausen existiert, informieren Sie sich, was die Bürger hier bei uns beschäftigt und was wir bewegen wollen.

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Insider wissen es: Vor fast zwölf Jahren hatte ich diese Homepage aufgebaut, um unserer Bürgergemeinschaft ein "Gesicht und Sprachrohr" im Stadtteil und darüberhinaus zu geben. Unsere Vereins-Zeitungen aus den Gründerjahren (ab 1995) konnten wegen des riesigen Zeitaufwands nicht weiter gestaltet werden.

Meine anfänglich (…) weiterlesen

In aller Kürze hier die EINLADUNG UND TAGESORDNUNG.

Also wenn Sie Lust und Zeit haben, freuen wir uns auf Sie.

PROTOKOLL

Anmerkung: Alle Vorstands-Mitglieder der BGP machen ihren "Job" wie in den meisten Vereinen ehrenamtlich und in ihrer Freizeit nach bestem Wissen und Gewissen. Da kann es schon mal vorkommen, dass eine anstehende Aufgabe mit der (…) weiterlesen

>> Der Preis für Inhalte steigt mit der Reichweite

>> Digitalisierung ermöglicht Einhaltung der Landesgrenzen SK-Artikel-Fernsehen

>> Immer mehr Sender setzen auf Verschlüsselung

Friedrich Kratzer – Berater im Vorstand der BGP – recherchierte über das Gebaren unserer Bodensee-Nachbarn Schweiz und Österreich im Fernsehmarkt. Hier (…) weiterlesen

Verehrte Mitglieder, Freunde und Gäste der BGP,

diese Öffentliche Vorstansitzung am kommenden Mittwoch, den 25. 9. ist der Ersatz-Termin für die vor 14 Tagen ausgefallene Versammlung. Die laufenden Arbeiten unserer Vorstandschaft für die Petershauser Belange wollen wir auch diesen Monat unseren Vereinsmitgliedern und Gästen vermitteln. Zeit, Ort (…) weiterlesen

Die Alltags-Tauglichkeit dieser Einrichtung darf hinterfragt werden.

Vor einem Jahr wurde die Verkehrsader Zähringerplatz - Ebertplatz - über die Reichenaustraße hinweg zur Fahrradstraße umgestaltet und feierlich "in Betrieb" genommen. Die BGP hatte das – um im Bild zu bleiben vielleicht "eine Spur" zu euphorisch – begrüßt, und darüber positiv (…) weiterlesen

Endlich haben sowohi die Stadtverwaltung als auch die Stadtwerke – nicht zuletzt auch auf unsere Intervention hin – beschlossen, nicht nur die Altstadt, sondern auch die Bürger der Umgebung mit WLAN zu versorgen. So genehmigte der TUA 18.000 € für die Einrichtung weiterer Hotspots, davon fünf im bevölkerungsreichsten Stadtteil Petershausen, und das (…) weiterlesen