Nochmal Post von der Post

Die Postverwaltung im fernen Bonn besteht darauf, die stark frequendierte Postfiliale in der Moltkestraße aufzugeben. In einem wortreichen Schreiben an die BGP erwähnt sie zahlreiche Ladentüren – gut, sagen wir Postadessen – , die man mehr oder weniger gut erreichen kann, um seine Ansprüche an diesen Dienstleister zu befriedigen. Dass dies weit an den Realitäten vorbeigeht, spielt offenbar keine Rolle. Dass ihre Kunden zur bevorstehenden  Weihnachtszeit, und nicht nur dann, bis auf den weiten Vorplatz stehen, interessiert dort auch nicht. Was zählt, ist die Rendite. Wenn da im Fall Petershausen nur nicht ein Rechenfehler drinsteckt.

Text: W. Betz

Bitte lesen Sie diesen Brief, und an dessen Ende die E-Mail, in der OB Uli Burchard uns seiner Rückendeckung versichert.


Kommentare (0)

Cancel or