Dialog mit dem Jugendamt

Dialog der BGP mit den leitenden MitarbeiterInnen des Jugendamtes zu den alljährlich wiederkehrenden Problemen an Seestraße und Herosè-Ufer. Hr. Treude und Mitarbeiter des Jugendamtes gaben einen Einblick in ihre Arbeit. Es bleibt die Erkenntnis, dass diese Zeiterscheinung eine Sorge ist, die Eltern, Schule, Politik, Polizei und die ganze Gesellschaft gleichermaßen herausfordert. Im Interesse der dort lebenden Bewohner werden uns diese Ereignisse spätestens im kommenden Frühjahr, wenn auch mit sehr eingeschränkten Möglichkeiten, sicher noch weiterhin beschäftigen. 


Kommentare (0)

Cancel or